News: BTHVN refracted
News: BTHVN refracted

BTHVN refracted Julia Bünnagel

press to zoom
No Wings To Fly to God
No Wings To Fly to God

No Wings To Fly to God Roxanne Varzi Spoken word/sound 8 min. loop, 2022 Sunday 17, 24, 31 July, 7 Aug. 2022 (...) Birds, (...) are the perfect metaphor of both escape and vision. As an anthropologist not only will I take a bird’s eye view of climate change, supply-chain demands and the fall-out on marine life but I am also interested in the embodied experience of the auditor as they listen and imagine a bird’s eye view of the world.

press to zoom
BLACK LIVES MATTER George Floyd's Brother
BLACK LIVES MATTER George Floyd's Brother

Black Lives Matter Protest & Love Soundtrack June 2020 / June 2022 by Knut Remond ohrenhoch - the noise shop Sunday 5, 12, 19, 26 June, 3 and 10 July, 2022

press to zoom
A Flow of Cause and Æffect
A Flow of Cause and Æffect

'A Flow of Cause and Æffect' by Focus Group Sunday 1, 8, 15, 22, 29 May 2022 continuously from 2 pm to 9 pm

press to zoom
Frankenstein economy
Frankenstein economy

'Frankenstein economy' by Annabel Frearson Sunday 20 and 27 March, 3 and 10 April 2022
 continuously from 2 pm to 9 pm

press to zoom
We sing, when we can’t sing we scream, when we can’t scream we whisper, when we can’t whisper we lis
We sing, when we can’t sing we scream, when we can’t scream we whisper, when we can’t whisper we lis

"We sing, when we can’t sing we scream, when we can’t scream we whisper, when we can’t whisper we listen"
 A documentary hörspiel by Klara Andersson Sunday 13, 20, 27 February, 6, 13 March 2022
 continuously from 2 pm to 9 pm

press to zoom
TAGE
TAGE

"TAGE" ELISABETH R. HAGER & NELE HÜLCKER 9, 16, 23, und 30 Dezember 2018

press to zoom
The Black Kite
The Black Kite

Das Stück wird sich im Verlauf der vier Sonntage verändern. Sonntag 11, 18, 25 November and 2 Dezember 2018

press to zoom
"May you find"
"May you find"

"May you find" Charis Nass/Hans Kämmerer Sonntag 14,21,28 und 4 November 2018

press to zoom
Die Hörgalerie 'ohrenhoch, der Geräuschladen' ist eine weltweit einzigartige Präsentationsform von Klangkunst in Synthese mit einem speziellen klangarchitektonischen Raumkonzept.
 

Die drei von Knut Remond entwickelten, speziellen Lautsprecher-Installationen und die schlichte Einrichtung sind die Grundelemente der Hörgalerie.

ohrenhoch, der Geräuschladen' - ein 20 qm kleiner Ladenraum mit Schaufenster und zwei Kellerräume - wurde am 15. Dezember 2007 von Knut Remond und Katharina Moos eröffnet.

 

 

The Soundgallery 'ohrenhoch, the Noise Shop' is singular as a new way of presenting Sonic Art, through a specific sound-architectural space concept.
 

Three special loudspeaker installations developed and designed by Knut Remond, and the sober furnishing are the basic elements of the Sound-Gallery.

'ohrenhoch - the Noise Shop' - a small space of 20 square metres with a shop window, and two cellar rooms - was opened on December 15th, 2007 by Knut Remond and Katharina Moos.

 

Seit Anfang 2015 LIEGT 'ohrenhoch, der Geräuschladen' das Thema 'Soundaktivismus' ZU GRUNDE.

 

Since the beginning of 2015 'ohrenhoch, the Noise Shop' HAS the theme 'Soundactivism' AS A BASIS.

Sound-Objekte

 

'ohrenhoch, der Geräuschladen' bietet im Archivraum unterschiedliche, kleine von SoundkünstlerInnen speziell angefertigte Soundobjekte zum Verkauf an. Auch die Booklets (2012-2013) und die Audio Field Reports (seit Anfang 2014, Lim. Aufl. je 8 Stück) sind im Archiv ausgestellt und erhältlich.

 

'ohrenhoch- the Noise Shop' is offering for sale in the archive space different small sound objects specially created by sound artists. Also, the Booklets (2012-2013) and Audio Field Reports since January 2014 are exhibited or heard respectively, in the archive space, and for sale (Lim. Ed. 8 copies).

Aktuelle Präsentation
Current presentation
ohrenhoch-Sonntage - 52 Sonntage im Jahr
ohrenhoch Sundays - 52 Sundays a year

Zu hören am Sonntag

21. und 28. Aug., 4. und 11. Sept. 2022

verlängert: Sonntag 18. und 25. Sept.

durchgehend 14:00 - 21:00 Uhr:

'BTHVN refracted'

Sound installation
von Julia Bünnagel

Lautsprecherinstallation: Knut Remond

Refraction (engl. Brechung) ist die Richtungsänderung einer Welle, wie bei Licht oder Schall. Beethovens Werk ist das Ausgangsmaterial für die Soundinstallation BTHVN refracted. Die bildhauerisch veränderten Oberflächen der LPs, die eingesägt, lackiert oder beklebt sind und dadurch spezifische Geräusche produzieren, werden so ineinander gemischt, dass treibende rhythmische Soundscapes entstehen. Die materiell modifizierten Schallplatten sind von Bünnagel auf Schallplattenspielern gemixt. Sie loopt und fragmentiert Beethovens Musik mit entstehenden Geräuschen, die eine völlig neue, zeitgenössische Interpretation entstehen lassen.

Julia Bünnagel arbeitet als Bildhauerin, Soundperformerin und Installationskünstlerin. Ihre gattungssprengenden Arbeiten umfassen Skulpturen, großformatige modulare Installationen, Soundarbeiten und Schriftbilder. Ihr bildhauerisches Vorgehen zieht sich durch alle Bereiche ihres Schaffens.

sound:activism

 

Seit Anfang 2015 liegt 'ohrenhoch, der Geräuschladen' das Thema 'Soundaktivismus' zugrunde. Jedes Jahr bildet ein neuer Text das Manifest Soundaktivismus.

Soundaktivismus 2015 / 2016 / 2017
Texte von Isabella Zamboni & Knut Remond

Soundaktivismus 2018 / 2019 / 2020

Text: Elisabeth R Hager & Knut Remond
(erhältlich auf Deutsch, Englisch, Farsi, Arabisch, Arabisch Braille-Schrift)

 

Since the beginning of 2015 'ohrenhoch, the Noise Shop' has the theme 'Soundactivism' as a basis. Every year a new text forms the manifesto sound activism.
 

sound activism 2015 / 2016 / 2017
Texts by Isabella Zamboni & Knut Remond

sound activism 2018 / 2019 / 2020

Text: Elisabeth R Hager & Knut Remond
(available in German, English, Farsi, Arabic, Arabic Braille)

sound object speaker flower yan jun ohrenhoch
sound activism ohrenhoch
BTHVN refracted, Julia Bünnagel