news: TAGE
"TAGE"
ELISABETH R. HAGER &
NELE HÜLCKER
9, 16, 23, und 30 Dezember 2018
The Black Kite
Das Stück wird sich im Verlauf der vier Sonntage verändern.

Sonntag 11, 18, 25 November and 2 Dezember 2018
"May you find"
"May you find"
Charis Nass/Hans Kämmerer
Sonntag 14,21,28 und 4 November 2018
"2Kampf"
Sonntag 16, 23 und 30 September 2018
14 h - 21 h
kornelia frau-brugg-mann, stimme
ohrenhoch, knut remond, komposition
text aus „ernst macht ernst“ episode 80, balthasar kübler
Cecilia Castro
ohrenhoch, der Geräuschladen
präsentiert: "Roma" von Cecilia Castro

... Now that we live in an electric environment of information coded not just in visual but in other sensory modes, it's natural that we now have new perceptions that destroy the monopoly and priority of visual space, making this older space look as bizarre as a medieval coat of arms over the door of a chemistry lab.
(War and Peace in the Global Village, Marshall McLuhan

19, 26 August und 2, 9 September 2018
Hildegard Westerkamp
Hildegard Westerkamp
"Once Upon A Time"
22, 29 July and 5, 12 August 2018
every Sunday 2 pm - 9 pm
ohrenhoch_Rumori_Kids
ECHTUNECHT
realunreal
Hörtmal: die ohrenhoch_Rumori-Kids und Knut Remond (Cosmè) präsentieren turbulente & vife Perspektivwechsel von Ort, Raum, Zeit und Universum.

"Würden die Pforten der Wahrnehmung gereinigt,
erschiene den Menschen alles, wie es ist: unendlich."
William Blake

Das Jahr 2018 markiert das 10-jährige Jubiläum der ohrenhoch-Kids.
Cathy Lane
"Am I Here?"
Sonntag 3., 10. und 17. Juni 2018, 14:00 - 21:00 Uhr.
Gaël Segalen
ohrenhoch, der Geräuschladen.
präsentiert: Gaël Segalen
Sonntag: 6,13, 20 und 27
Mai 2018
14:00-21:00 Uhr
Mehr anzeigen
Die Hörgalerie 'ohrenhoch, der Geräuschladen' ist eine weltweit einzigartige Präsentationsform von Klangkunst in Synthese mit einem speziellen klangarchitektonischen Raumkonzept.
 

Die drei von Knut Remond entwickelten, speziellen Lautsprecher-Installationen und die schlichte Einrichtung sind die Grundelemente der Hörgalerie.

ohrenhoch, der Geräuschladen' - ein 20 qm kleiner Ladenraum mit Schaufenster und zwei Kellerräume - wurde am 15. Dezember 2007 von Knut Remond und Katharina Moos eröffnet.

 

 

The Soundgallery 'ohrenhoch, the Noise Shop' is singular as a new way of presenting Sonic Art, through a specific sound-architectural space concept.
 

Three special loudspeaker installations developed and designed by Knut Remond, and the sober furnishing are the basic elements of the Sound-Gallery.

'ohrenhoch - the Noise Shop' - a small space of 20 square metres with a shop window, and two cellar rooms - was opened on December 15th, 2007 by Knut Remond and Katharina Moos.

 

Seit Anfang 2015 LIEGT 'ohrenhoch, der Geräuschladen' das Thema 'Soundaktivismus' ZU GRUNDE.

 

Since the beginning of 2015 'ohrenhoch, the Noise Shop' HAS the theme 'Soundactivism' AS A BASIS.

Sound-Objekte

 

'ohrenhoch, der Geräuschladen' bietet im Archivraum unterschiedliche, kleine von SoundkünstlerInnen speziell angefertigte Soundobjekte zum Verkauf an. Auch die Booklets (2012-2013) und die Audio Field Reports (seit Anfang 2014, Lim. Aufl. je 8 Stück) sind im Archiv ausgestellt und erhältlich.

 

'ohrenhoch- the Noise Shop' is offering for sale in the archive space different small sound objects specially created by sound artists. Also, the Booklets (2012-2013) and Audio Field Reports since January 2014 are exhibited or heard respectively, in the archive space, and for sale (Lim. Ed. 8 copies).

Aktuelle Präsentation
Current presentation
ohrenhoch-Sonntage - 52 Sonntage im Jahr
ohrenhoch Sundays - 52 Sundays a year

Zu hören
am Sonntag 11., 18., 25. April, 2. Mai 2021

durchgehend 14:00 - 21:00 Uhr:

"Mondlandung auf dieser Erde / Moon Landing Down To Earth"
Eine Klangarbeit von / A soundart piece by Sylvia Necker

Der Monddirektorin gewidmet / Dedicated to the moon director

Wäre es denkbar eine Mondlandung auf dieser Erde zu machen? Welche Sphären müssten durchbrochen werden? Wohin mit der Schwerelosigkeit auf dieser Erde? Wer transformiert die Strahlen und Wellen des Mondes und macht sie erdkompatibel? Es lässt sich nicht berechnen, es bleibt ein Experiment. Deshalb nähert sich Sylvia Necker diesem Versuch auch nicht über Algorithmen, sondern sound-poetisch. 

 

A Moon landing down to earth? A breakthrough of spheres? How would you handle zero gravity and transform moons‘ waves? No one could calculate this, it‘s just an experiment. Therefore Sylvia Necker is trying this in a sound poetic way.

Corona measures: You hear the piece from underground. On the pavement there are three circles marked for 3 people. Please keep your distance and wear a mask.

 

Corona-Maßnahmen: Das Stück ist zu hören aus dem Untergrund. Auf dem Gehsteig sind drei Kreise markiert für 3 Personen. Bitte haltet Abstand und tragt eine Maske.

  

sound:activism

 

Seit Anfang 2015 liegt 'ohrenhoch, der Geräuschladen' das Thema 'Soundaktivismus' zugrunde. Jedes Jahr bildet ein neuer Text das Manifest Soundaktivismus.

Soundaktivismus 2015 / 2016 / 2017
Texte von Isabella Zamboni & Knut Remond

Soundaktivismus 2018 / 2019 / 2020

Text: Elisabeth R Hager & Knut Remond
(erhältlich auf Deutsch, Englisch, Farsi, Arabisch, Arabisch Braille-Schrift)

 

Since the beginning of 2015 'ohrenhoch, the Noise Shop' has the theme 'Soundactivism' as a basis. Every year a new text forms the manifesto sound activism.
 

sound activism 2015 / 2016 / 2017
Texts by Isabella Zamboni & Knut Remond

sound activism 2018 / 2019 / 2020

Text: Elisabeth R Hager & Knut Remond
(available in German, English, Farsi, Arabic, Arabic Braille)

Mondlandung-Titelbild-v2-Ohrenhoch2021.j
Stephanie Loveless

Sonntag 25 September und 2. Oktober 2016 In the Throats of Trees is a sound installation with an accompanying booklet of listening instructions, that explores the “voices” of trees. The composition is built up of recordings the artist vocalizing with the sound of wind through the branches of five species of trees – larch, birch, pine, spruce, maple – making a dark forest of sound.